Lerncoaching

Lernen ist der wichtigste Rohstoff unserer Zukunft. Lernen geschieht immer und überall. Es gibt kein isoliertes Lernen; jeder erfolgreiche Lernprozess wirkt sich unmittelbar auf uns und unsere Umgebung aus. Sinnvoll lernen wird deshalb immer entscheidender und bildet das Fundament, sich mit den enormen Veränderungen unserer Umwelt auseinander zu setzen. Kinder brauchen LehrerInnen, die sich mit den spezifischen Lernprozessen auskennen und sie glaubwürdig weitervermitteln können. Die Schlüssel zum Erfolg des eigenständigen Lernens sind Neugier und die Lust, sich selbst und die Prozesse rund ums Lernen zu beobachten und zu experimentieren. Denn nur durch Selbstbeobachtung finden die SchülerInnen ihren eigenen Lernstil.

Lernen ist mehr als blosser Wissenserwerb; Neugier, Intuition, Vorstellungskraft, analytisches wie vernetztes Denken sowie die Fähigkeit, sich mitteilen zu können, sind Kompetenzen, die es zu fördern gilt. In einem adäquat fordernden und unterstützenden Umfeld möchten wir diese Kompetenzen stärken und die Jugendlichen auf ein lebenslanges Lernen vorbereiten.

Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn. (Benjamin Franklin)