Veranstaltungen

Fussball Schüali 2019

Mit allen interessierten SchülerInnen werden wir auch dieses Jahr an der Churer Schüler-Fussballmeseisterschaft teilnehmen.

I like biking

Zwei Tage im Sattel des Mountainbikes – im Wald, zwischen Feldern, auf dem Pumptrack oder über Singletrails, in Chur, Zizers und Flims. So sind wir unterwegs, auf der Suche nach Fortschritt, bleibenden Eindrücken und dem Flow.

Stop Motion

Die Schüler und Schülerinnen schreiben eine eigene Geschichte, modellieren ihre Protagonisten aus Knetmasse und produzieren anschliessend ihren Stop Motion Film.

weird and wacky games

Die Jugendlichen erfinden neue, unbekannte, «verrückte» Spiele. Schreiben dazu Spielanleitungen und tragen das benötigte Material für diesen aus der Reihe tanzenden Event zusammen. Neben der Organi-sation und der Durchführung sind sie auch für die ganze Verpflegung verantwortlich.

Nothelferkurs

Unter der Leitung von Frau Anliker findet auch dieses Jahr unser Nothelferkurs für interessierte Jugend-liche statt.

Tiefdruck

Die SchülerInnen lernen die alte Technik des Tiefdrucks kennen. Dabei wird das gewünschte Druckmotiv seitenverkehrt auf eine Zinkplatte übertragen und anschliessend auf schonende Art geätzt. Die somit erhaltene Druckplatte kann fast beliebig viel für die Drucktechnik verwendet werden. Jedoch braucht es etwas Geduld und Übung, um einen sauberen Druck auf ein Papier bekommen.
Die SchülerInnen planen und fertigen selber eine Tiefdruckplatte. Das Drucken mehrerer Blätter des eigen gewählten Sujets bildet dann das Resultat des gesamten Arbeitsprozesses.

zum Abschluss hoch hinaus

Wenn die Wetterbedingungen in der letzten Schulwoche stimmen, geht’s für die 3. Sekundarklasse auf zum Montalin. Sehr wahrscheinlich hat jeder Schüler, jede Schülerin bewusst oder unbewusst jeden Schultag dem Gipfel einen Augenblick geschenkt - nun, zum Abschluss, ist es an der Zeit, einmal in die andere Richtung zu blicken…es ist geschafft, man ist „oben“ und kann zurückschauen.
Genauere Infos werden der Klasse direkt kommuniziert.

Tessin

Die Abschlussklasse führt eine 3-tägige Reise ins Tessin durch. Schon seit der 1. Sekundarklasse wünscht sie sich, zusammen zu "Zeltlen". So werden wir uns für die zwei Übernachtungen auf dem Zeltplatz bei Tenero "einnisten" und realisieren auf diese Weise den lang ersehnten Traum. Verschiedene Aktivitäten in Bellinzona, auf dem Monte Tamaro, in Locarno und Ascona runden die Klassenreise ab. Wir hoffen auf schönes Wetter!

Gedanken wollen oft - wie Kinder und Hunde, - dass man mit ihnen im Freien spazieren geht. (Christian Morgenstern)